COLUMBUS-Blog > September 2015 > L17 in Europa
 
 
Fahrschule-Columbus RSS

L17 in Europa

3 Länder in Europa akzeptieren L17

L17 in Ausland

In welche Länder darf mit der Lenkberechtigung "L17" gefahren werden?

Autofahren mit 17 ist in Europa nicht der Normalfall und deshalb in den meisten Ländern nicht erlaubt. Bis zum Erreichen des 18. Geburtstages, ist das Fahren mit dem B-Führerschein / L17 nur in folgenden Ländern gestattet:

  • Deutschland
  • Dänemark
  • England inklusive Nordirland

Die nächsten Nachbarländer Tschechien, Slowakei und Ungarn, akzeptieren L17 leider nicht.
Ab dem 18. Geburtstag wird L17 zu einem ganz normalen B-Führerschein, mit dem natürlich ganz normal ins Ausland gefahren werden kann.

Ausbildungsfahrten im Ausland

Eine häufige Frage ist auch, ob in den Privatfahrten von 3000 km die im Verlauf der Führerscheinausbildung gefahren werden müssen, ins Ausland gefahren werden darf:
Auch das ist nicht erlaubt; auch Fahrschulen dürfen im Zuge der Fahrstunden nicht ins Ausland fahren.

Links:
L17-Ausbildung bei COLUMBUS »

----

Gerhard Nigischer | 27.09.2015 18:29:50 | 0 Kommentare
Schlüsselwörter: Ausland, L17

Kommentare

Kommentare
Zu diesem Artikel gibt es keine Kommentare.
Kommentar hinterlassen Abonnieren



 Security code
« Zurück zur Übersicht