COLUMBUS-Blog > September 2013 > Kraftfahrgesetz (KFG)
 
 
Fahrschule-Columbus RSS

Kraftfahrgesetz (KFG)

Das Kraftfahrgesetz (KFG) ist auf den Verkehr mit Kraftfahrzeugen und damit gezogenen Anhängern, auf Straßen mit öffentlichem Verkehr anzuwenden.

Im Kraftfahrgesetz finden sich Bestimmungen über die Bauart, die Genehmigung und Zulassung von Kraftfahrzeugen und Anhängern, Vorschriften über Beladung, Personenbeförderung, Beleuchtung, Abschleppen, Vorschriften über Ausbildung von Kraftfahrzeuglenkern, Fahrschulen, usw.

Ein Paragraph, der praktisch jedem Auto- und Motorradfahrer bekannt ist, findet sich im KFG: Der § 57a - Wiederkehrende Begutachtung; hier gehts um die Pickerüberprüfung

Das Kraftfahrgesetz gibt es seit 1967 und wurde seit damals vielfach überarbeitet.
Aktuell besteht es in der 31. Novelle.
 

KFG-Novelle Erscheinungsdatum
Stammversion 23.6.1967
1. Novelle 5.8.1971
2. Novelle 28.5.1974
3. Novelle 14.7.1976
4. Novelle  
5. Novelle  
6. Novelle 19.7.1982
7. Novelle 30.12.1982
8. Novelle 23.11.1984
9. Novelle 28.12.1984
10. Novelle 28.2.1986
11. Novelle 21.7.1987
12. Novelle 15.7.1988
13. Novelle 27.7.1990
14. Novelle 31.7.1992
15. Novelle 9.7.1993
16. Novelle 9.9.1994
17. Novelle 23.8.1994
18. Novelle 7.3.1995
19. Novelle 19.8.1997
20. Novelle  
21. Novelle 24.5.2002
22. Novelle  
23. Novelle 27.4.2004
24. Novelle 10.8.2004
25. Novelle  
26. Novelle 27.10.2005
27. Novelle 9.5.2006
28. Novelle 31.7.2007
29. Novelle 4.1.2008
30. Novelle 18.8.2009
31. Novelle » 25.2.2013
32. Novelle 8.6.2016
33. Novelle 1.8.2016
34. Novelle 13.1.2017



Rechtsvorschriften:
KFG-Gesamttext
31. KFG-Novelle »

Links auf dieser Homepage:
Aktuelle Vorschriften »

----

Gerhard Nigischer | 17.09.2013 19:27:21 | 0 Kommentare
Schlüsselwörter: Gesetze, KFG, Kraftfahrgesetz, Vorschriften

Kommentare

Kommentare
Zu diesem Artikel gibt es keine Kommentare.
Kommentar hinterlassen Abonnieren



 Security code
« Zurück zur Übersicht