COLUMBUS-Blog > Oktober 2013 > Schwere Anhänger
 
 
Fahrschule-Columbus RSS

Schwere Anhänger

Definition

Unter einem schweren Anhänger versteht man einen Anhönger dessen höchste zulässige Gesamtmasse größer als 750 kg ist. Die höchste zulässige Gesamtmasse (gleichbedeutend mit "höchstem zulässigen Gesamtgewicht), finden Sie im Zulassungsschein des Anhängers angegeben.
Ob der Anhänger beladen oder unbeladen ist, hat auf die Bezeichnung "schwerer Anhänger" keinen Einfluss.

Notwendiger Führerschein

Je nach der Führerscheinklasse in die das ziehende Fahrzeug fällt, ist für das Ziehen von schweren Anhängern die Ergänzungs-Führerscheinklasse E nötig.

Welche Führerscheinklasse Sie für eine Fahrzeugkombination benötigen, können Sie mit unserem Anhänger-Kalkulator » ermitteln.

Links auf unserer Homepage:
Code 96 »
Führerscheinklasse BE »

Rechtsquellen:
§ 2 KFG Abs. 1 Z 2 (Kraftfahrgesetz »)
§ 3 KFG Abs. 1 Z 4

----

Gerhard Nigischer | 10.10.2013 17:40:30 | 0 Kommentare
Schlüsselwörter: Anhänger, Gesetze, Vorschriften

Kommentare

Kommentare
Zu diesem Artikel gibt es keine Kommentare.
Kommentar hinterlassen Abonnieren



 Security code
« Zurück zur Übersicht