COLUMBUS-Blog > März 2015 > 12. Novelle zur Führerscheingesetz-Durchführungsverordnung (FSG-DV)
 
 
Fahrschule-Columbus RSS

12. Novelle zur Führerscheingesetz-Durchführungsverordnung (FSG-DV)

Die 12. FSG-DV-Novelle enthält folgende Änderungen:

  • Die Aufschriften am Führerschein "Modell der Europäischen Gemeinschaften " und "Führerschein" werden anders gestaltet.
  • Eine Erste Hilfe-Ausbildung der Österreichischen Wasserrettung ersetzt den "Führerschein-Erste Hilfe-Kurs".
  • Eine Lenkberechtigung für die Klasse "B" von Makedonien ist mit der österreichischen Lenkberechtigung der Klasse "B" gleichwertig.
  • Die Perfektionsfahrt für die Klasse "A" kann mit bis zu 4 Teilnehmern gleichzeitig durchgeführt werden. Die Dauer der Perfektionsfahrt verlängert sich in diesem Fall entsprechend.
  • Fahrsicherheitszentren auf denen Mehrphasen-Fahrsicherheitstrainings abgehalten werden. müssen Dauer und Inhalte der Trainings außen anschlagen.
  • Bewilligungen zur Durchführung von Mehrphasenfahrsicherheitstrainings dürfen nur noch für 10 Jahre erteilt werden.
  • Der Verweis auf das Psychologengesetz 3013 im Zusammenhang mit der Durchführung der verkehrspsychologischen Gruppengespräche bei den Mehrphasen-Fahrsicherheitstrainings wird aktualisiert.
  • Die gleiche Aktualisierung wird auch für das Verkehrscoaching vorgenommen.


Rechtsvorschriften:
FSG-DV »
12. FSG-DV-Novelle

Links auf dieser Homepage:
Aktuelle Vorschriften »

----

Gerhard Nigischer | 16.03.2015 23:47:15 | 0 Kommentare
Schlüsselwörter: FSG-DV, Führerscheingesetz-Durchführungsverordnung, Verordnung, Vorschriften

Kommentare

Kommentare
Zu diesem Artikel gibt es keine Kommentare.
Kommentar hinterlassen Abonnieren



 Security code
« Zurück zur Übersicht